Schwerpunkte

Grundlagenermittlung

Gutachten für Schäden an Gebäuden, Instandsetzungsplanung für Gebäudeschäden

Bauwerksuntersuchung auf Bauschäden und Baumängel nach bestehendem Anfangsverdacht.
z.B. Nach einer angemessenen Grundlagenermittlung, incl. Niederschrift erfolgt bei Bedarf eine
Instandsetzungsplanung mit Rangliste, in der Schäden nach Dringlichkeit geordnet sind.

 

bei laufenden Bauprojekten

Qualitätsmanagement

z.B. Während einer Baumaßnahme soll eine Qualitätsüberprüfung stattfinden zu vorher festgelegten Terminen.
Der Fachingenieur ist ein Berater des Bauherrn.

SiGeKo — Sicherheits- und Gesundheitsschutz Koordinator nach Baustellenverordnung

Nach der Baustellenverordnung muss unter bestimmten Voraussetzungen ein SiGeKo als Berater des Bauherrn eingesetzt werden.

Fachplanung Rückbau von Wohngebäuden/Bauteilen — Koordinator nach BGR 128

In älteren Gebäuden sind häufig Gefahrstoffe, z.B. Asbest verbaut, welche unter bestimmten Arbeitsschutzmaßnahmen ausgebaut werden müssen.
Die BGR 128 setzt voraus, dass bei einer Gefahrstoffsanierung ein geprüfter Koordinator durch den Bauherrn eingesetzt wird. Diese Voraussetzung wird durch mich erfüllt.

Schaden
 
Schaden

Fachplanung

Planung energetische Sanierung

Ein in die Jahre gekommenes Gebäude soll an den heutigen Wärmeschutzstandard angepasst werden,
ohne dass durch die Sanierung Schäden entstehen.
Erstellung eines Energieausweises für Wohngebäude im Bestand.

Fachplanung Umwelt- und Gesundheitsschutz im Hochbau

Bei unerklärlichen Gesundheitsproblemen können Bauteile im Wohn- oder Arbeitsbereich hierfür verantwortlich sein.